Vielfalt & Gleichberechtigung

Möglichkeiten /

DIVERSITÄTSPOLITIK

Das Unternehmen ist bestrebt, die Fähigkeiten und Erfahrungen aller Mitarbeiter, mit denen wir zusammenarbeiten, weiterzuentwickeln. Wir respektieren unsere Mitarbeiter, Kunden und Investoren ohne Rücksicht auf ihre Unterschiede oder Gemeinsamkeiten.

Unsere Handlungen und Verhaltensweisen müssen Respekt füreinander und den Beitrag des anderen zeigen.

Das Unternehmen bekennt sich zu den Zielen der Chancengleichheit und der Affirmative Action in der Beschäftigung. Ziel ist es, den Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld zu bieten, das Fairness, Gleichberechtigung und Respekt für die soziale und kulturelle Vielfalt fördert und frei von rechtswidriger Diskriminierung, Belästigung und Verleumdung ist, wie es in der aktuellen und zukünftigen Gesetzgebung festgelegt ist.

Um dieses Engagement in unserer täglichen Arbeit zu stärken, müssen alle Unternehmensaktivitäten, Richtlinien, Praktiken und Verfahren in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie durchgeführt werden. Jeder Mitarbeiter ist persönlich dafür verantwortlich und rechenschaftspflichtig, dass sein Handeln dieser Richtlinie entspricht.

 

GLEICHE MÖGLICHKEITEN

Das Unternehmen hält alle Formen von Diskriminierung am Arbeitsplatz für inakzeptabel. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, während des gesamten Beschäftigungsverhältnisses Chancengleichheit zu gewährleisten, einschließlich der Vergütung, Einstellung, Ausbildung und Beförderung von Mitarbeitern.

Das Unternehmen verpflichtet sich sicherzustellen, dass kein Mitarbeiter aufgrund von Behinderung, Geschlecht, Geschlecht, sexueller Orientierung, Familienstand, Rasse, Hautfarbe, religiöser Überzeugung, Alter, Nationalität oder ethnischer Herkunft schlechter behandelt oder unrechtmäßig diskriminiert wird.

Das Unternehmen ist ein Arbeitgeber für Chancengleichheit. Alle Ernennungen und Beförderungen erfolgen nach Leistung und Können. Wir verpflichten uns, die persönlichen und geschäftlichen Fähigkeiten der Mitarbeiter auf faire Weise weiterzuentwickeln, um die Entwicklung des Mitarbeiterpotenzials zu fördern.

Alle Mitarbeiter werden auf die Bestimmungen dieser Richtlinie aufmerksam gemacht und sind verpflichtet, sicherzustellen, dass die Richtlinie ordnungsgemäß durchgeführt wird. Neben all unserem Engagement als Unternehmen für Chancengleichheit am Arbeitsplatz setzt sich das Unternehmen dafür ein, dass Kunden, Partner, Subunternehmer und Kandidaten gleich behandelt werden.

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Kandidaten nach ihren Verdiensten und Qualifikationen und ihrer Fähigkeit zur Erfüllung der relevanten Aufgaben, die für eine bestimmte Stelle erforderlich sind, zu bewerten. Das Unternehmen toleriert keine rechtswidrige Diskriminierung von oder gegenüber Kandidaten oder Kunden oder potenziellen Kunden.